Zur alten Brauerei

Energieeffizientes Mehrfamilienhaus.

Prien am Chiemsee

In zentraler und ruhiger Lage von Grafing b. München wurde das Premiumobjekt „Zur Alten Brauerei“ errichtet. Alle Wohnungen sind in attraktiver Bauweise entstanden und erstklassig ausgestattet. Ob Aufzug oder Fußbodenheizung – hier fehlt es an nichts. Aber auch die Gewerbeflächen lassen keine Wünsche offen. Grund genug für den Bauherren, sich auch für einen Ziegel der Superlative zu entscheiden: Zum Einsatz kam ein Niedrigenergie-Planziegel, der eine enorm hohe Diffusionsfähigkeit mit einer extrem guten Statik verbindet.

„Durch den Einsatz des ZMK TX8 in einer Stärke von 30 cm bei gleichzeitig hervorragenden Dämmwerten konnte eine enorme Wohnflächensteigerung erzielt werden."

ZMK-Kundenberater

Johann Angermaier

Mehr Energieeffizienz durch AdPor®.

Der Bauherr K-Team, ein renommierter Bauträger, konnte mit der Kombination von Architektur und Premium-Bauausführung überzeugen. „Was dem Kunden am besten gefallen hat: ein Top-Ziegel, der die EnEV erfüllt und der aufgrund der nur 30 cm Wandstärke mehr verkaufbare Wohnfläche bietet“, erzählt Kundenberater Johann Angermaier. Ein Hightech-Ziegel mit einer herausragenden Dämmleistung. Auch die weiteren Leistungswerte, wie z. B. die Druckfestigkeitsklasse, machen ihn zum Favoriten im Mehrgeschossbau. Die Entsorgungsfrage ist durchdacht und intelligent gelöst. Schnittreste aus Ziegel und AdPor® nimmt Kellerer zurück, recycelt diese und führt sie anschliessend komplett in den Produktionskreislauf zurück.

Weltmeister der Wärmedämmung.

Wer heute ein Haus baut oder eine Neubauwohnung kauft, dem kommt es darauf an, sich maximale Töpfe der Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG) zu sichern. Die Wärmeleitfähigkeit eines Ziegels spielt dabei eine wichtige Rolle. AdPor® macht den gefüllten Ziegel zum Weltrekordhalter beim Wärmeschutz. 

  • Bestleistung in punkto Dämmwert
  • Feuchtigkeitsunempfindlich und langlebig
  • 100 % Recycling - 100 % Wiederverwertung

Wohnanlage

  • Baujahr 2016
  • 4 Gewerbeeinheiten auf 580 m²
  • 3 MFH mit 89 WE auf 6.400 m²
  • Wärmedämmung Lambda (λ) = 0,08 W/(mK)
  • Energieeffizienz-Standard KfW 70 nach EnEV 2014
          

ZMK TX8, d = 30,0 cm

Wärmeleitzahl
0.08
W/mK
U-Werte
0.25
W/m²K
MAUERWERKS-DRUCKFESTIGKEIT
3.5
char. Wert fk [MN/m²]
SCHALLDÄMMMASS
51.9
Rw, Bau, ref [dB]
ROHDICHTEKLASSE
0.65
kg/dm³
DRUCKFESTIGKEITS-KLASSE
10
N/mm²